Heute – morgen – übermorgen…

Ein kleines Update zu meinen neuen Ideen und anstehenden Projekten… 2015 lässt sich sehr gut an!

Kaleidoscopia: Im Januar haben Rainer, Marko und ich mit unserem Trio Kaleidoscopia in der Neubau Kirche (eine alte Kirche!) in Würzburg ein sehr schönes Konzert für den örtlichen Zonta Club spielen dürfen, bei dem über 600 Konzertbesucher waren! Ein sehr beeindruckender Abend! Im Juni spielen wir jetzt hier in Köln, im November stehen auch ein paar Sachen an, und wir wollen gerne im Laufe des Jahres eine CD-Aufnahme machen – darauf freue ich mich sehr! Das Konzert in Würzburg haben wir auch in Audio und Video mitgeschnitten – vielleicht haben wir also bald auch Videomaterial von Kaleidoscopia im Netz!

Duoarbeit mit Christof Thewes: Dieses Jahr im Februar zum ersten Mal 4-tägiger Workshop in Sulzbach – viel Spaß, viel Arbeit, aber auch viele neue Ideen! Das erste von den 2 Dozentenkonzerten war ein Duokonzert, bei dem wir die Duos von den Zuschauern haben auslosen lassen. Wir DozentInnen waren alle ganz schön aufgeregt! Wer würde mit wem und wann spielen? Ich war gleich als erste dran mit meinem Kollegen Christof Thewes an der Posaune. Eine ungewöhnliche Kombination. Aber Christof und ich haben vor ein paar Jahren schon einmal Duo gespielt in einem ähnlichen Rahmen, das war klasse – und jetzt lief es wieder super, ist sehr gut angekommen und hat uns so gut gefallen, dass wir beschlossen haben, eine Band zu gründen… 😉 Nun, wir wollen Duo spielen. Im Mai haben wir die erste Probe. Ich freue mich sehr auf die Arbeit mit Christof und bin sehr neugierig!

Friedrich Hollaender: Unsere letzten Aufnahmen sind gemischt, jetzt müssen Christoph Mudrich und ich die Stücke aussuchen, das Video muss geschnitten werden und dann wird es auch da eine Veröffentlichung geben. Ich freue mich!